Rennrad Touren – Bike Hotel Mesnerwirt Meran, Südtirol

Kirchweg 2 . I - 39010 Hafling bei Meran Südtirol
F +39 0473 279530 . info@mesnerwirt.it
. MwSt-Nr. IT00858260219

Rennrad

Rennrad Touren - Bike Hotel in Südtirol

RENNRADLER AUFGEPASST! ESPRESSO,
ODER LIEBER CAPPUCCINO?

Hoch und runter, rein in die Kurven. Vorbei an Dorfplätzen, Blumengärten, Bauernhöfen, Bushaltestellen, Milchkühen und Katzen, die auf den Steinmauern Dolce Vita vorleben – das Rennrad ist die schnellste Art und Weise, um dem Alltag sportlich den Rücken zu kehren.

Wer glaubt, dass Südtirol nur steile Pässe für Rennradler im Angebot hat, der war noch nicht in Hafling und Umgebung tretend unterwegs. Die Tschögglbergrunde ist bei den einheimischen Sportskanonen eine sehr beliebte Rundfahrt, um nach den flachen Trainingseinheiten zu Saisonbeginn endlich mal die Wadenmuskulatur richtig zu fordern. Im Herbst hingegen, wenn Sonnenstrahlen und Lärchenwälder bizarre Schattenspiele auf den Asphalt malen, ist die Zeit gekommen, die eigene Performance abends an der Hotelbar zu analysieren und mit Sportsfreunden über die Pläne für den nächsten Tag zu plaudern.

Das rennradideale Wegenetz ist in Südtirol breit gefächert. Wo der motorisierte Straßenverkehr zu intensiv ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ihm auszuweichen: Gut ausgebaute Radwege und verkehrsarme Sekundärstraßen, die in vielen Fällen die schönsten Seiten der Region zum Vorschein bringen, erwarten den Rennradurlauber.

Die vielen, international bekannten Alpenpässe der Umgebung müssen sich die Radsportler mit den anderen Verkehrsteilnehmern teilen. Aber auch hier hat sich in den vergangenen Jahren viel in Sachen „Radkultur“ getan. Autofreie Tage bieten die schönsten Passhöhen rund um Hafling: Mendelpass, Gampenpass, Stilfser Joch, Jaufen – um nur einige der Touren zu nennen, die es in sich haben.

Die Bikeprofis – Bikehotels Südtirol

Das Hotel Mesnerwirt ist Mitglied der Bikehotels Südtirol und bietet seinen Gästen professionelle Beratung und Top-Service, wenn es sich um zwei Räder dreht. Shuttle-Service, geführte Touren, Geheimtipps und Kurse für Anfänger, aber auch spezielle Fahrtechnikkurse, um die Tricks der Profis zu lernen. Denn der Chef des Hauses selbst, Manfred, ist frisch gebackener Rennrad-Guide – sein Vater ebenso. Also: Fragen und fordern Sie uns!

Highlight Stilfserjoch

Eine Passstraße, die Helden und Mythen hervorgebracht hat. Die Anfahrt von Meran über das Vinschgau ist ideal, um die Beine für die bevorstehende Tret-Session auf den Serpentinen bis zur Passhöhe und zur Grenze zwischen Südtirol und der Region Lombardei bestens einzuwärmen. Für die Abfahrt kann die Variante über den Umbrail Pass in Betracht gezogen werden, um dann über Glurns auf dem Radweg durch das Vinschgau zurück nach Meran zu gelangen. Im August bietet sich die Möglichkeit an, diesen Klassiker an einem autofreien Tag zu befahren.

Sellaronda

Die beliebteste Strecke der jährlich im Juli stattfindenden „Maratona dles Dolomites“ verläuft über 1.780 Höhenmeter auf 52 Streckenkilometern. In die Pedale gestiegen wird in Wolkenstein, dann gilt es hinauf zu treten auf den Campolongo-Pass. Der Pordoi-Pass ist der höchste Punkt der Sellaronda auf 2.239 m, von dort geht’s hinunter auf den Sella-Pass, über das Grödnerjoch und wieder zurück nach Wolkenstein. Ebenso im Juli findet der „Sellaronda Bike Day“ statt –  dann ist die Runde für Kraftfahrzeuge von 10 bis 15 Uhr gesperrt und nur für Rennradler befahrbar.

Meran – Terlan – Mölten – Hafling

Knapp 60 km und 1.700 Höhenmeter sind die technischen Charakteristika dieser Rundtour. Aber schlussendlich zählen ja die weichen Faktoren: Meran erleben, die Dörfer im Etschtal besichtigen und eventuell den weltberühmten Terlaner Weißwein verkosten, um zu guter Letzt die wenig befahrene Bergstraße nach Mölten zu genießen.

Der Mesnerwirt für Rennradfahrer

  • Geführte Rennrad-Touren von geprüften Bike-Guides
  • 2 ausgebildete Bike-Guides im Haus (Hotelchef Manfred Gruber)
  • Überdachter, abschließbarer Fahrradabstellplatz
  • Wäsche-Service
  • 3D-Software zur Tourenplanung
  • Hoteleigene Bikekarte zum Erkunden der schönsten Plätze der Umgebung
  • Gratis Nutzung des GPS-Gerätes
  • Verleih von UVEX „Sport-Boss“-Helmen: für noch mehr Tragekomfort
  • Waschplatz fürs Bike
  • Stets aktuelle Bikezeitschriften zum Schmökern und Stöbern
  • Montageständer und Werkzeugkoffer
  • Trockenraum für Kleidung & Schuhe
  • Luftkompressor

Jetzt unverbindlich anfragen

Einfach ein TOP Hotel! Top Wellness Hotel, sehr familienfreundlich, das ganze Team top, Küche top, die neuen Zimmer top
- Klaus (46-50) auf HolidayCheck